fbpx
Loading...

Die Beste Verteidigung gegen den Schwitzkasten! Teil 2/2

img blog

Die Beste Verteidigung gegen den Schwitzkasten! Teil 2/2

Im ersten Teil zum Thema „Verteidigung gegen den Schwitzkasten“ ist der Mike gezielt darauf eingegangen, was du unternehmen kannst, wenn jemand versucht dich in den Schwitzkasten zu nehmen.

Falls du ihn noch nicht gesehen hast, kannst du das hier nachholen: Verteidigung gegen den Schwitzkasten - Teil 1

Da so ein Angriff in der Realität sehr schnell abläuft, reicht ein Moment der Unaufmerksamkeit aus und schon hängst du mit deinem Kopf in diesem unangenehmen Würgegriff.

Wenn du den ersten Moment des Angriffs durch Unaufmerksamkeit also verschlafen haben solltest, bedeutet das noch lange nicht das Ende deiner Möglichkeiten.

Im vorherigen Video hat der Mike das Thema „Befreiung“ schon einmal grob angerissen. In diesem Teil gehen wir jetzt genauer darauf ein, wie du dich gezielt aus dem Schwitzkasten befreien kannst.

Was zu tun ist, wenn der Gegner sehr schnell ist und auch dann, wenn er dir Kräftemäßig überlegen ist und es dir scheint, dass du partout nicht aus dem Griff herauskommst.

Erkenne die Schwachstellen und behalte sie dir im Hinterkopf, dann spielt es keine Rolle, wie stark der Angreifer ist.

Übe die Befreiung aus dem Schwitzkasten bitte langsam und kontrolliert. So lange bis du die Bewegung und das Ziel der Technik verstanden hast und erhöhe dann mit deinem/deiner Trainingspartner/in das Tempo und die Intensität. Sowohl als Angreifer und auch als Verteidiger.

Besorgt euch am Besten die entsprechende Schutzausrüstung, um so realitätsnah wie möglich zu trainieren. Denn darauf soll das ganze am Ende abzielen.

Nur so entsteht eine gewisse Anspannung, wie du sie im Ernstfall um ein vielfaches mehr auf der Straße erleben wirst.

Es nutzt dir also nur bedingt, wenn du mit Techniken etwas herumexperimentierst und spielst. Für den Anfang ist das OK, aber um dich verteidigen zu können, muss das Ding sitzen, ohne das du darüber nachdenken musst.

Und dann wird es auch funktionieren ;-)

Also immer schön üben, langsam steigern und zum Schluss perfektionieren :-)

In diesem Sinne, viel Spass beim Üben, passt auf euch und eure lieben auf!

Euer Benjamin & Mike von Defense Tactics

Login to post comments
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.