fbpx
Loading...

Diese Kicks sind am effektivsten auf der Straße! Teil 1/2

img blog

Diese Kicks sind am effektivsten auf der Straße! Teil 1/2

Wie du sicher weisst, gibt es auf der Straße keine Wettkampf-Regeln. Das heisst, wir sind völlig auf uns alleine gestellt. Es gibt keinen Ringrichter, der den Kampf abbrechen kann.

Daher müssen wir auf Techniken zurückgreifen, bei denen man trotz relativ geringem Kraftaufwand großen Schaden verursachen kann.

Das erreichen wir, indem wir unsere Angriffe auf die menschlichen Schwachstellen des Körpers ausrichten.

Welche das genau sind erfährst du unter anderem ausführlich in unserem „Self Defense Basic Program“.

Auf der Straße „arbeiten“ wir überwiegend mit tiefen Tritten zum Schienbein, zum Knie oder in die Genitalien.

All diese Stellen sind überaus empfindlich und ein Treffer führt meistens direkt dazu, dass der Angreifer kampfunfähig wird.

Wenn du uns kennst, weißt du bereits, dass wir unsere Techniken einfach und höchst effektiv halten. Bereits ein Kind hat nämlich genug Kraft, mit einem Tritt gegen das Knie eines Erwachsenen, dieses komplett zu zerstören.

Deswegen möchten wir dich bitten, die gezeigten Techniken vorsichtig zu üben und auch nur im äußersten Notfall anzuwenden.

⚠️ In diesem Teil geht es speziell um den Tritt in die Genitalien und den Tritt gegen das Schienbein.

⚠️ Im zweiten Teil unserer Serie gehen wir in den kommenden Tagen genauer auf den Tritt gegen das Knie ein.

Stay tuned for more :-)

Login to post comments
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.